Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #7433 - Der Begierde plagend Sucht
Vampir-Club Forum Freitag, 6. Dezember 2019
Es ist jetzt 04:24 Uhr

Vampir-Club Forum » Hass, Angst & Verzweiflung » Der Begierde plagend Sucht

«« Einen Thread zurück
weiße Fahne
Einen Thread weiter »»
Grab
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Dragonos
Neuling

Dragonos

22 Beiträge
Seit: 12.09.2015
(offline)

#7433 gepostet am 19/09/2015 17:55:20 Uhr (2 Antworten eingegangen, 1119x gelesen)
Ein Schwur der vollkommenen Stille
gezeichnet von der quälenden Klage Last,
geprägt durch der Sehnsucht hoffend Wille
getragen auf dem Pfad der ewiglichen Rast,

lässt gedeihen die Frucht ihrer Leiden
denn ihre Augen erzählen von Schmerz,
doch will sie nur die Qualen vermeiden
welche zerfressen ihr Leib und ihr Herz.

Flüsternde Schreie von Seele und Geist
erzählen von Narben vergangener Zeiten,
so war es ein Sehnen das die Seele bereist
Sehnsucht das Liebe und Licht sie begleiten

denn

ein Bann der im Spiegel der Seele geboren
ein Fluch, gesprochen in dunkelster Nacht,
ein Traum der im Schatten der Stille verloren
hat ihr den Kuss der Verzweiflung gebracht.

So wird das Schwert der Seele eisern Tränen
erschaffen um das Licht des Tages zu entzünden,
die Gabe der Verzweiflung bitter Tat gewähren
und der Tugend die Melodie der Nacht verkünden.

So lässt eine Zierde aus Blut und aus Stahl
Gedanken verblassen in süßer Erleichterung,
denn Befreiung durch die Last der bitteren Wahl
dient als der süßen Gnade zart Bereicherung

doch

in dem Schein ihres Mondes in der Ferne so nah
erlischt das Licht der schon vergessenen Sterne,
so war es Dunkelheit, schwarze Leere die sie sah
Finsternis gemalt in der Farbe vergangener Ferne

Und im Rausch einer Begierde plagend Sucht
vereint sich edle Klinge mit pulsierend Leben
wird lieblicher Schmerz auf ewiglicher Flucht
ihr das Gefühl vollkommener Erlösung geben.

So wird ein Engel zärtlich von Dornen getragen
denn ein Bote ist sie der wahren Liebe Zuversicht,
Sterne werden der Seele klagend Herz bewahren
auf der Suche nach der wärmend Strahlen Licht.

[ Nachricht wurde von Dragonos am 19.09.2015 um 18:01h bearbeitet ]


Unsere Seele wird getragen von Unsterblichkeit
Druckansicht

Antwort verfassen PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Raemm
Neuling

Raemm

17 Beiträge
Seit: 12.09.2015
(offline)

#106365 gepostet am 19/09/2015 20:12:08 Uhr
(!)

Eigentlich habe ich keine Ahnung von Poesie, doch dieses Werk gefällt mir sehr, sehr gut.

Grüße
Raemm


Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Laura
Anwärter des inneren Kreises

Laura

148 Beiträge
Seit: 10.09.2015
(offline)

#106367 gepostet am 20/09/2015 20:23:55 Uhr
Werter Dragonos,

habt dank, für solch wundervollen Zeilen.
Sehr gern gelesen. Rose reich

Seid gegrüßt
Laura


Es gibt weder streng genommen,
Vampire, Hexen noch Dämonen.
Jedenfalls nicht biologisch.
Ihr seid nichts als Menschen,
mit besonderen Eigenschaften.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Antwort posten    


 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2018; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0