Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #7640 - Die politische Einschätzungsgrundlage des Bürgers:
Vampir-Club Forum Dienstag, 19. März 2019
Es ist jetzt 23:41 Uhr

Vampir-Club Forum » Politik & Wirtschaft » Die politische Einschätzungsgrundlage des Bürgers:

«« Einen Thread zurück
Europa
Einen Thread weiter »»
Abschied vom Wachstum - ein Zugewinn ?
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (1x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Adamon
Altmeister

Adamon

436 Beiträge
Aus: Wo man mich verweilen lässt ...
Seit: 16.04.2010
(offline)

#7640 gepostet am 17/03/2016 04:17:36 Uhr (2 Antworten eingegangen, 702x gelesen)
... bedarf meines Erachtens nach einer gewissen Hinterfragung...

Wir leben in sehr "politisch definierten Zeiten",
- es gilt als Maßstab des Erwachsen-Seins,
eine politische Meinung
zu haben und eine Solche auch zu vertreten...

Was hat es damit auf sich ?

Politik ist etwas, das Wir aus den Medien kennen,
- da sprechen und widersprechen Politiker über Inhalte,
von denen Wir annehmen, das sie Ihnen bekannt sind,
- wissen tun Wir das nicht...

Wir wissen auch nicht, ob die Medienberichterstattungen
irgendetwas mit dem zu tun haben, was dort geschieht,
wovon sie schreiben. -

Genaugenommen können Wir Uns nicht einmal des Treibens
unserer Nachbarn gewiss sein,
- geschweige denn des Bezirkes,
in welchem Wir leben, - schon gar nicht
in Bezug auf das Bundesland,
in welchem sich unser Bezirk befindet,
und das Land, in welchem Wir
unser Bundesland zu orten vermögen,
- ist Uns in Bezug auf sein
politisches Treiben völlig unbekannt. -

Über andere Länder, oder gar andere Kontinente
wäre es absurd,
auch nur eine Einschätzung treffen zu wollen. -

Das sind erstaunliche Grundlagen einer Zeit, in der es,
- wie betont, - "als Maßstab des Erwachsen-Seins gilt,
sich eine politische Meinung zu bilden und jene
auch zu vertreten". -

Um dies dennoch zu ermöglichen, gibt es Medien,
- Medien geben wieder, was die Besitzer dieser Medien
sich wünschen, das man meint. -

Genaugenommen müssen Wir also davon sprechen, das Wir
"unsere politischen Informationen Medienwünschen entnehmen". -

Es ist bekannt, das sich Medien am Besten verkaufen,
wenn sie die Menschen in Aufregung versetzen,
- das Medium, das die Menschen am meisten aufregt,
wird am öftesten gekauft. -

Dies geschieht völlig jenseits jeglichen Realitätsbezuges
auf tatsächliche Ereignisse in der Welt, in der Wir leben. -

Wenn Sie sich also in der Situation wiederfinden,
dass Sie völlig aus dem Häuschen sind über das,
was in unserer Welt geschieht, - seien Sie sich gewiss,
- "Sie gehorchen brav den Wünschen der Medien",
- Sie haben keine Ahnung, was geschieht und es gibt keinen
Grund zu der Annahme, dass Sie es je erfahren werden. -

Aber vergessen Sie darüber bitte nicht, sich eine politische Meinung
zu bilden und jene auch zu vertreten. -

- Viel Erfolg !



Kerze


"Es gibt drei Arten von Menschen:

- Solche, die SEHEN,
- Solche, die Sehen, wenn Sie
ES GEZEIGT BEKOMMEN und
- Solche, die NICHT SEHEN". -

(Leonardo da Vinci)
Druckansicht

Antwort verfassen E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Laura
Anwärter des inneren Kreises

Laura

148 Beiträge
Seit: 10.09.2015
(offline)

#107267 gepostet am 17/03/2016 07:04:49 Uhr
Lieber Adamon,

sehr gut .... Applause !


Es gibt Möglichkeiten mehr zu erfahren. Ich selbst bin Mitglied in einer Partei.
Doch auch als Parteimitglied bekommt man nicht alles mit was in Wirklichkeit in höheren Rängen passiert - speziell bei den großen und vermeintlich bekannten.

So bin ich in einer sehr kleinen Partei und über unsere Journalisten erfahren wir Mitglieder sehr ausführlich, wie andere Parteien funktionieren. ...

Aber lieber Adamon, ich kann Euch sonst nur zustimmen.

Wir alle wissen - wer wirklich die Welt regiert?!

Liebe Grüße
Laura


Es gibt weder streng genommen,
Vampire, Hexen noch Dämonen.
Jedenfalls nicht biologisch.
Ihr seid nichts als Menschen,
mit besonderen Eigenschaften.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Adamon
Altmeister

Adamon

436 Beiträge
Aus: Wo man mich verweilen lässt ...
Seit: 16.04.2010
(offline)

#107272 gepostet am 19/03/2016 02:45:34 Uhr
Ich danke Euch, liebe Laura...

Man kann gewiss mehr erfahren,
- doch nur durch persönliches Engangement,
- und selbst dann nur in sehr begrenztem Rahmen. -

Z.B. kann man als Mitglied einer Partei einen
"parteiinternen Einblick in das Treiben einer Stadt"
erhalten, - der aus der Sicht einer anderen Partei
jedoch wieder völlig anders aussieht...

Und auch dieser Einblick ist natürlich von der
Einstellung der Partei eingefärbt. -

Es ist dermassen verbreitet, "nicht zu realisieren,
was man wirklich einschätzen kann", - das eine
Realeinschätzung einer Person über ihre Existenz
und ihre Position nur noch einer Minderheit gegeben ist. -


Gesegnetes Sein, - Adamon. -


Kerze


"Es gibt drei Arten von Menschen:

- Solche, die SEHEN,
- Solche, die Sehen, wenn Sie
ES GEZEIGT BEKOMMEN und
- Solche, die NICHT SEHEN". -

(Leonardo da Vinci)
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Antwort posten    


 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2018; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0