Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++

Vampir-Club Lexikon

Ein Wissensarchiv zum Thema Vampire

Bekämpfung

Aus dem Mittelalter sind schon präventive Maßnahmen bekannt, die ergriffen wurden wenn ein Mensch gestorben ist! Damals hatten die Menschen besonders ausgeprägte Ängste, dass die Toten auferstehen und als Vampir zurückkehren. So wurden Rittern Rosen ins Grab gelegt, den Pfarrern Ihre Bibel und normalen Menschen wurde häufig ein Fischernetz ins Grab gelegt! Der Sinn bestand darin, dass die Toten dann mit diesen Gegenständen beschäftigt waren und somit in Ihrem Grab festgehalten wurden! Zum Beispiel mit dem Fischernetzt, dachten sich die Menschen früher, dass der Tote einmal im Jahr einen Knoten öffnen musste! Sehr häufig wurden die Toten in Ihrem Sarg mit dem Kopfende zuerst aus dem Haus getragen, damit der Tote den Weg zurück ins Haus nicht finden konnte!

Vampire können in der Regel ein Haus oder einen Raum nur auf Einladung betreten. Die bekanntesten Abwehrmaßnahmen sind Knoblauch, Holzpflöcke, heilige Symbole wie Kruzifixe oder Weihwasser. Wobei angemerkt sei, dass immer häufiger berichtet wird, dass heilige Symbole keine Wirkung zeigen, oder nur wirken, wenn der Schutzsuchende fest daran glaubt!

In fast allen Berichten hat die Sonne (Tageslicht) eine negative Wirkung auf Vampire, in den meisten Fällen tötet sie Vampire oder raubt ihnen zumindest die Kraft!

Neben Knoblauch sollen eigentlich alle Mittel, die stark riechen, helfen! So wird gesagt, dass Weißdorn oder wilde Rosen Vampire verschrecken.

Um einen Vampir endgültig zu töten werden mehrere Möglichkeiten beschrieben! Etwa den Vampir dem Sonnenlicht aussetzten, bis dieser explodiert oder zu Staub zerfällt! Den bekannten Pflock durchs Herz rammen oder das Herz rausschneiden oder reißen und es dann verbrennen! Oft wird auch davon berichtet, dass der Vampir komplett verbrannt werden muss! Enthauptung gilt als eine sehr sichere Methode!

Es ist sehr schädlich für den Vampir, wenn dieser das Blut eines Toten trinkt! Es gibt Berichte, wo Vampire getäuscht wurden und so das Blut von Toten getrunken haben, danach waren sie für etliche Wochen geschwächt und ausgeschaltet, jedoch nicht getötet!

 

Copyright www.Vampir-Club.de André Stellmach

 << Zurück zu Vampirwissen

 

 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2018; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0